02.05.1946 – Dasburg-Brück

DASBURG/BRÜCK: Ein Arbeiter half bei der Instandsetzung der hiesigen Zollhäuser. Als er sich an einem Geschoss, das er anscheinend an seiner Arbeitsstelle aufgefunden hatte, zu schaffen machte, explodierte dieses unerwartet und verletzte ihn schwer. Man brachte den Verunglückten sofort nach Ettelbrück ins Krankenhaus, wo er nachträglich an den Folgen der Verletzungen starb.