04.02.1945 – Ringel

In Ringel wurden durch Splitter drei Personen verwundet. Einige Zeit später trat der Landwirt J.P. Didier auf eine Mine. Durch die erlittenen Verletzungen starb er drei Tage später in einer Klinik in Luxemburg.