Memorial Park Housen

03.06.1945 - Allerborn

Todesursache: Geschoß

ALLERBORN: Die Familie Goosse wurde von einem Unglücksfall betroffen. Drei ihrer Söhne im Alter von 10, 9 und 8 Jahren trieben sich unweit ihrer Elternwohnung in einer Wiese herum. Plötzlich erfolgte eine heftige Explosion. Die beiden jüngsten Kinder kamen mit bedeutenden Wunden am Körper nach Hause gelaufen, während das älteste Kind tot in der Wiese aufgefunden wurde. Nach Anlegen eines Notverbandes wurden die beiden Kinder nach dem Krankenhaus in Wiltz verbracht. Anscheinend hatten die Kinder an umher liegenden Granaten herumhantiert, die dann explodierten.

Todesopfer:

cross
GOOSSE Georges
cross
GOOSSE Joseph
Quellenangaben:

Escher Tageblatt, 08.06.1945

Luxemburger Wort, 05.06.1945

© Collection Mnhm