Memorial Park Housen

10.12.1918 - Düdelingen

Todesursache: Granate

Düdelingen. Wieder eine explodierte Granate. Gestern Vormittag machte sich der 14-jährige Sohn des Arbeiters Schneider in seiner Elternwohnung an einigen mit explosiven Stoffen gefüllten Granathülsen zu schaffen. Derselbe hatte ein Zündholz angezündet und ein Funken Feuer fiel in eine der Hülsen. Durch eine heftige Explosion aufmerksam gemacht, liefen die Nachbarn herbei und fanden Schneider, dessen Körper vollständig mit Brandwunden bedeckt war, regungslos am Boden liegen. Der hinzugerufene Arzt erklärte den Zustand des Verletzten als hoffnungslos.

Düdelingen – Seinen Verletzungen erlegen. Der 15-jährige Sohn des Arbeiters Schneider, welcher, wie gemeldet, in seiner Elternwohnung durch Explosion schwere Brandwunden erlitten hat, ist heute seinen Verletzungen erlegen.

Todesopfer:

cross
SCHNEIDER Bertram (Aloyse)
Quellenangaben:

Escher Tageblatt, 12.12.1918