Memorial Park Housen

28.04.1945 - Dirbach

Todesursache: Stockmine

DIRBACH: Später, nach Beendigung der Offensive, als die Leute schon wieder heimgekehrt waren, starb Nicolas ORIGER, 38 Jahre alt. Er stieß auf eine Mine und zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er wenige Tage später, trotz aller ärztlicher Pflege, an ihren Folgen starb. Er wurde in Kaundorf begraben.

Todesopfer:

cross
ORIGER Nicolas
Quellenangaben:

Das Öslind im Krieg, S.113

© Collection Mnhm