18.03.1945 – Kehlen

KEHLEN: Der Umgang mit Munition hat hier ein Opfer gefordert. Am verfl. Sonntag gegen Abend fand der 14-jährige Schulknabe Robert Kieffer, Sohn des Malermeisters Kieffer, hinter der Eltern Wohnung eine Granate, die er an einen Baum anlehnte. Der in der Nähe befindliche 3 Jahre alte Theo Hermann, das einzige Kind des Arbeiters Hermann Hintgen, wollte sich am Geschoss zu schaffen […]

09.02.1945 – Kehlen

Kehlen: Der aus Grevenmacher gebürtige und mit seiner Mutter hier evakuierte 10-jähriger Schüler Joh. Jos. Fero wurde am Freitag das Opfer eines schweren Unfalls. Am Nachmittag war er mit einem Bauer aufs Feld gefahren, wobei er auf dem Karren Platz genommen hatte. Beim Verlassen des Fuhrwerks sprang er unglücklicherweise auf eine am Boden liegende Mine. Es erfolgte eine heftige […]