29.05.1946 – Oetringen

OETINGEN: Am Mittwochnachmittag gegen 5 Uhr fand der sechsjährige Otto Klensch von hier am Rand der Landstraße nach Canach eine verrostete kleine Granate. Plötzlich explodierte das Geschoss mit weithin vernehmbarer Detonation und töteten den unglücklichen Kleinen zur Stelle. Die Einwohnerschaft nimmt herzlichen Anteil an dem Leid der Familie, die erst vor kurzem hier zugezogen ist.