05.01.1919 – Rumelange

Esch/Alz., 7. Jan. (Unfall) Am Samstagvormittag fand der 30jähr. Wächter Fr. Trombini zu Grube Langengrund eine Handgranate. Er betrat den in der Nähe gelegenen Maschinenraum, um das Geschoss auseinander zu nehmen. Etwa 1 Stunde später beim Betreten des Maschinenraums fanden Arbeiter Trombini als Leiche neben einer Drehbank vor. Der Körper war schrecklich verstümmelt. Die Unterschenkel, Arme, und der Kopf waren abgerissen. Der Leib […]