Memorial Park Housen

10.09.1944 - Cessange

Todesursache: Mine

Cessingen 12. Sept. Bei ihrem Rückzug hatte das deutsche Militär die tunnelartige Unterführung mit zirka 30 Fichtenstämmen, einem umgekippten Lastkraftwagen und Eisenstangen von der Cessinger Seite her verbarrikadiert. Als die Deutschen sich zurückgezogen hatten, wollten die Einwohner von Cessingen den amerikanischen Truppen zuvorkommen und vor ihrem Eintreffen die Barrikade beseitigen. Sie hatten schon die Eisenstangen entfernt und waren eben im Begriff, den Lastkraftwagen aufzurichten, als plötzlich eine Mine explodierte. Bis jetzt sind vier Tote zu beklagen. Außerdem gab es mehrere Verletzte. Der Vorfall ist eine neue ernste Mahnung an Laien, nicht in militärischen Dingen einzugreifen, sondern dies vielmehr den zuständigen Fachleuten zu überlassen, die die nötige Erfahrung und auch Umsicht besitzen.

Todesopfer:

cross
BINTNER Anny
cross
BINTNER Paul-Roger
cross
FELLER Henry
cross
HUBERTY Marcel Mathias
cross
WAMPACH Joseph
Quellenangaben:

Luxemburger-Wort, 12.09.1944  2X

Luxemburger-Wort, 15.09.1944 2X

Luxemburger-Wort, 18.09.1944 1x